Ortsansicht Allendorf | zur Startseite Ortsansicht Allendorf
 

KellerwaldUhr

Vorschaubild

Telefon (06455) 759541

Homepage: www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

 
„WaldMensch im FeuerKreis“: So heißt die Ausstellung zur Waldgeschichte in der KellerwaldUhr – der neuen Einrichtung des Nationalparks Kellerwald-Edersee, die am 13.10.2017 von Hessens Umweltministerin Priska Hinz und Nationalparkleiter Manfred Bauer feierlich eröffnet wurde.
 
In der KellerwaldUhr wird der Wandel der Beziehung zwischen Mensch und Wald dargestellt – von der WildnisZeit, über die Verwüstungs-, Fürsten- und ForstZeit bis hin zur NaturZeit im heutigen Nationalpark. Da das Feuer im Zusammenhang von Wald und Mensch eine entscheidende Rolle spielt, bildet symbolisch eine Feuerstelle das Zentrum der Ausstellung und ist von einer Sitzbank umgeben – als kommunikativer Ort zum Austausch oder Rückzugsmöglichkeit zum Innehalten.

 

Die KellerwaldUhr lädt vor allem Familien und Wanderer ein, sich mit der Waldgeschichte zu beschäftigen, und richtet sich als Bildungseinrichtung an Kindergärten und Grundschulen.
 
Ihren Platz hat die KellerwaldUhr direkt am gleichnamigen Nationalpark-Eingang in Frankenau. So ist sie unter anderem der ideale Ausgangspunkt für eine Wanderung oder Planwagenfahrt zur Quernst. Darüber hinaus ist sie für die Natur- und Umweltbildung von herausragender Bedeutung.
 
Nach mehreren Jahren der Abstinez freut sich die Stadt Frankenau über ihre "neue" KellerwaldUhr!
 
Öffnungszeiten:
April bis Oktober täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
November bis März Sa. + So. von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
In den hessischen Ferien und den niederländischen Krokusferien
zusätzlich täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
 
Weitere Impressionen und Bilder finden Sie hier -->