Ansicht Frankenau | zur Startseite Ansicht Frankenau
 

Grundsteuerreform Hessen

Grundsteuerreform - Information zu den Änderungen ab 2022

 

Was wurde geändert?
Die Grundsteuer wird neu geregelt und für alle Grundstücke im gesamten Bundesgebiet sind neue Bemessungsgrundlagen zu ermitteln. Der Grund liegt in einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, wonach die bisherigen jahrzehntelang unveränderten Einheitswerte für Grundstücke künftig nicht mehr für die Grundsteuer verwendet werden dürfen.

 

Die Hessische Steuerverwaltung wird Eigentümerinnen und Eigentümern mit Grundbesitz in Hessen auf dem direkten Weg ein individuelles Schreiben mit weiteren Informationen zur Grundsteuerreform per Post zukommen lassen. Das Schreiben für das Grundvermögen (Grundsteuer B) wird ab 10. Juni 2022 versendet. Das Schreiben für die land- u. forstwirtschaftlichen Grundstücke (Grundsteuer A) wird ab 23. Juni 2022 versendet. Die Schreiben enthalten einen Hinweis auf den Bürgerservice in den Finanzämtern als zentraler Ansprechpartner für Fragen rund um die Grundsteuerreform sowie das Aktenzeichen für die Abgabe der Erklärung.

 

 

1. Checkliste für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft – Grundsteuer A

 

Checkliste Grundsteuer A

 

2. Checkliste für Eigentümerinnen und Eigentümer (Grundvermögen) – Grundsteuer B

 

Checkliste Grundsteuer B

 

3. Anleitung Katasteramt für den kostenlosen Abruf des Flurstücksnachweises

 

Anleitung Flurstücksnachweis

 

Flurstücksnachweis Grundsteuer A

 

Flurstücksnachweis Grundsteuer B

 

Die elektronische Abgabe der Erklärung ist verpflichtend und kann ab dem 1. Juli 2022 erfolgen. Fristende ist der 31. Oktober 2022.

 

Grundstückseigentümer, die die Erklärung nicht in elektronischer Form abgeben können, können schriftlich beim Finanzamt einen Härtefallantrag stellen.

 

Für weitere Informationen verweisen wir auf das Informationsportal der Hessischen Steuerverwaltung unter www.grundsteuer.hessen.de 

 

Ihre Fragen rund um die Grundsteuerreform beantwortet gerne das zuständige Finanzamt als zentraler Ansprechpartner:


Finanzamt Korbach-Frankenberg - Verwaltungsstelle Frankenberg
Adresse:    Geismarer Straße 16
                35066 Frankenberg (Eder)

Telefon:     05631 563 0
Telefonische
Sprechzeiten: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr