Ortsansicht Altenlotheim | zur Startseite Ortsansicht Altenlotheim | zur Startseite
 

Beginn der Flugschau im WildtierPark Edersee verzögert sich leider weiter

Vertrag für Nachfolgeregelung der Greifenwarte Edersee kurz vor Unterschrift – Neue Betriebsgründung steht an

 

 

 

 

Edertal-Hemfurth. Der Beginn der Flugschau im WildtierPark Edersee verzögert sich leider weiter, teilt das zuständige Nationalparkamt am heutigen Mittwoch mit. Die Hoffnungen auf einen Start zu den Osterferien können somit nicht erfüllt werden. Der Vertrag, der die Nachfolge der Familie Kluthausen für die Greifenwarte Edersee regelt, befindet sich zwar kurz vor der Unterschrift. Allerdings müssen die künftigen Betreiber einen neuen Betrieb gründen und daran sind tierschutzrechtliche Genehmigungen sowie andere betriebliche Anforderungen geknüpft, die erst nach der Vertragsunterzeichnung formell beantragt und abgeschlossen werden können.   Bis die Greifvögel der Greifenwarte Edersee wieder ihre spektakulären Flugmanöver vor Publikum darbieten können, wird es somit noch einige Wochen dauern. Sobald der Zeitpunkt, zu dem die Flugschau starten kann, feststeht, wird das Nationalparkamt umgehend darüber informieren, damit sich die Besucherinnen und Besucher des WildtierParks Edersee wieder auf die Flugschau zu festen Zeiten an der Aussichtsplattform freuen können.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Frankenau
Mi, 20. März 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Schließung des Einwohnermeldeamtes am Dienstag, 16. April 2024

Das Einwohnermeldeamt der Nationalparkstadt Frankenau bleibt am Dienstag, dem 16. April 2024 wegen ...

Öffnungszeit am Freitag, 26. April 2024

Die Stadtverwaltung Frankenau hat am Freitag, 26. April 2024, aus betrieblichen Gründen, nur bis ...