Ortsansicht Allendorf | zur Startseite Ortsansicht Allendorf
 

Dorfentwicklung Frankenau startet mit „Karte und Klemmbrett“

Dorfentwicklung Frankenau startet mit „Karte und Klemmbrett“

Ab Mitte April werden die Stadtteile kartiert

Im Februar 2021 wurde das Planungsbüro Bioline aus Lichtenfels mit der Erstellung des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes, kurz IKEK, für die Stadt Frankenau beauftragt. Grundlage des IKEKs ist eine fundierte Bestandserfassung und Auswertung zu den unterschiedlichsten Themengebieten von der medizinischen Versorgung bis zur städtebaulichen Entwicklung, welche aktuell durchgeführt wird. Hierzu zählt auch die Erfassung der lokalen Baustruktur in den Stadtteilen der Nationalparkstadt.  Zu diesem Zweck werden die Mitarbeiter des Planungsbüros Bioline in den kommenden Wochen alle Stadtteile begehen und jedes einzelne Wohn- und Wirtschaftsgebäude erfassen. Auf dieser Grundlage wird später die Abgrenzung der Fördergebiete für die privaten Antragssteller erstellt. „Neben dem Alter der Gebäude, erklärt der Geschäftsführer Bernd Wecker, ist auch der Zustand der Gebäude entscheidend, dabei steht die Förderung der erhaltenswerten, regionaltypischen Bausubstanz im Vordergrund.“

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Dorfentwicklung ist die Beteiligung der Öffentlichkeit. Größere Veranstaltung mit 100 oder 200 Personen sind in der aktuellen Lage leider nicht möglich. „Wir haben die aktuellen Kontakt-Beschränkungen in unserer Planung berücksichtigt, berichtet Stefanie Koch vom Büro Bioline, einige Arbeitsschritte wurden zeitlich verschoben und wir werden in den ersten Monaten verstärkt auf digitale Angebote setzen müssen.“ Diese Veranstaltungen werden im Mai 2021 mit der Steuerungsgruppe und der Stadt Frankenau geplant und im Anschluss auf der Internetseite www.de-frankenau.de veröffentlicht.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Frankenau
Fr, 16. April 2021

Weitere Meldungen

Förderbescheid übergeben: Land unterstützt Bau des Gesundheitszentrums in Frankenau
Bestellung von Brennholz über die Kommunalwald GmbH möglich
Die Bestellung von Brennholz ist über die Kommunalwald GmbH an private Kunden über das ...